STEINKUNST

 komprimiertes Logo20161012_180552

 

 

 

Weil Steine leise sprechen 
und nur im Flüstertone von ihrem Schicksal künden,
 vernehmen nur jene diese Stimmen,
 die auch der Stimme des Windes,
 der Wolken und der Blumen lauschen 
und ihnen ihr Geheimnis abgewinnen.

Theodor Fontane (1819-1898)

 

Ich habe viel über die Kinder nachgedacht, die mit ihren weißen Kieseln spielen und sie verwandeln: Sieh doch, sagen sie, dort marschiert ein Heer und dort sind die Herden: Der Vorübergehende aber, der nur Steine sieht, weiß nichts vom Reichtum ihrer Herzen.

Antoine de Saint-Exupéry (Schriftsteller, 1900-1944)

Südstrand

 

theme by teslathemes